Lebenslauf – Wichtige Tipps für einen vollständigen Lebenslauf

Lebenslauf

Lebenslauf Muster

Ihr ganzes bisheriges Berufsleben auf einen Blick?

Ihr Lebenslauf sollte genau eine Funktion haben, Ihren Leser darüber informieren was Sie in Ihrem Berufsleben alles gemacht haben. Nicht mehr und wirklich auch nicht weniger. Dabei ist darauf zu achten, dass Sie Ihren Lebenslauf nicht mit mehr als 2 A4 Seiten füllen. Ansonsten erfüllt er nicht mehr den Zweck einen schnellen Überblick auf den Bewerber zu bieten. Benutzen Sie dazu am besten den tabellarischen Lebenslauf, denn dieser hat sich in der Zeit einfach durchgesetzt. Und da sich ein Personalleiter nicht viel Zeit für eine Bewerbung nehmen kann, sollten Ihre Angaben kurz und knackig sein. Sollten Sie mehr als 2 Seiten in Ihrem Lebenslauf haben, so kürzen Sie diesen und setzten Sie Schwerpunkte die einem im Kopf bleiben.

 

 

Gestalterisch ist ein Lebenslauf nicht zu unterschätzen

Der Aufbau und die Gestaltung ihres Lebenslaufs können verschieden Elemente beinhalten wie eine schöne Briefkopfzeile oder farbliche Einflüsse. Grundlegend sind aber einige Sachen zu beachten. So stellt sich Ihnen die Frage in welcher Reihenfolge Sie welche Tätigkeiten in Ihrem Lebenslauf unterbringen. Eine eingängige Struktur, welche sich gleichzeitig auch noch bewährt hat, ist es einen chronologischen Lebenslauf aufzubauen. Es spiegelt eine zeitliche Abfolge wider, wobei die letzte Tätigkeit als letztes aufgezählt wird.
Ihre persönlichen Daten sollten auch auf dem Lebenslauf den ersten Platz ganz oben einnehmen, mit Ihren grundlegenden Informationen zu ihrer Person und Ihre Kontaktdaten. Dazu gehören Ihr Name, komplette Anschrift und Kontaktmöglichkeiten. Danach sollten Sie dann wie folgt weiter ihren Lebenslauf aufbauen:

  • schulische Bildung und Ihre Ausbildung chronologisch darlegen
  • männlichen Bewerbern zusätzlich den geleisteten Zivildienst oder Wehrdienst
  • Beruflichen Stationen
  • Kenntnisse und Fähigkeiten ( Softwarekenntnisse, Computer, Sprachen usw.)
  • Eventuell Hobby und Interessen

Wichtig ist immer das die Informationen übersichtlich und leserlich bleiben. Benutzen Sie eine klare Unterteilung mit sinnvollen Überschriften. Alles sollte gut lesbar sein. Bei einer Bewerbungsmappe mit Hefter empfiehlt es sich besonders drauf zu achten genug Platz zum linken Rand zu haben. Sonst kann es passieren, dass Ihre Informationen von der Falz verschluckt werden. Schauen Sie sich auch unsere Muster zu den einzelnen Themen an um einen genaueren Blick auf die Thematik zu bekommen.